Menue

Warmes Essen macht nicht nur satt

In den beiden Kindertreffs der Stiftung Mittagskinder erhalten mehr als 200 Kinder an "sozialen Brennpunkten" in Hamburg unentgeltlich regelmäßige und gesunde Mahlzeiten, Hausaufgabenhilfe sowie fachkompetente sozialpädagogische Betreuung. So wird für sie der Weg ins Leben ein wenig leichter.

Am gedeckten Tisch

Gemeinsam am gedeckten Tisch sitzen und reden über das, was das Herz bewegt: Das heißt auch, ein Stück Zuhause zu spüren. Viele Kinder vermissen dies in ihren Familien - manche manchmal, manche immer. Deshalb brauchen sie anderswo ein warmes Nest: in den Kindertreffs unserer Stiftung Mittagskinder. Dort können sie Geborgenheit finden, sich angenommen und behütet fühlen. Mehr erfahren

Ihre Hilfe

Die Stiftung Mittagskinder kann nur erfolgreich wirken, wenn viele Menschen dabei mithelfen. Wir sind auf Geldspenden ebenso angewiesen wie auf Zustiftungen. Bitte machen Sie mit! Spenden

Gut zu wissen: Der Verwaltungsaufwand ist gering. Ferner setzt die Stiftung weder professionelle Spendenwerber ein noch zahlt sie Provisionen für Spendenvermittlung. Mehr erfahren

hp_deutschland_land_der_ideen

Botschafter

Handball-Weltmeister Johannes Bitter, Profitänzerin Isabel Edvardsson, Schauspieler Marek Erhardt, Hockey-Olympiasieger Tobias Hauke, Ernährungsexperte Patric Heizmann, Starkoch Steffen Henssler und Tagesschau-Sprecher Thorsten Schröder engagieren sich als Botschafter und Botschafterin der Stiftung Mittagskinder. Mehr erfahren

Danke!

Seit der Gründung vor zwölf Jahren, am 1. November 2004, wurde die Stiftung Mittagskinder schon zwölfmal für ihre Arbeit zum Schutz von Kindern vor sozialer Benachteiligung und Ausgrenzung öffentlich ausgezeichnet. Ein rundes Dutzend, auf das wir stolz sind! Wir haben uns "beispielhaft um die Belange des Gemeinwohls verdient gemacht“, sagte Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz bei der Verleihung des Hamburgischen Stifterpreises. Unser Dank gilt allen, die unsere Arbeit unterstützen! Zu den Auszeichnungen