Menue

Vorstand

vorstand_s_gruenwald

Susann Grünwald, Journalistin und Übersetzerin, meint: "Für Kinder können wir in diesem Land gar nicht genug tun". Sie hat die Stiftung Mittagskinder gegründet und ist Vorsitzende des Stiftungsvorstandes.

"Für ihr herausragendes soziales Engagement" erhielt Susann Grünwald im Dezember 2010 aus den Händen der damaligen Bundessozialministerin Ursula von der Leyen das Bundesverdienstkreuz am Bande. Die Ordensverleihung fand bei einem Festakt in Berlin zum "Europäischen Jahr 2010 gegen Armut und soziale Ausgrenzung" statt. Im Jahr 2008 wurde Susann Grünwald als "Hamburgerin des Jahres" geehrt.

9_de_btn


vorstand_christian_westphal

Christian A. Westphal, Unternehmer:

"Sozial benachteiligten Kindern möchte ich bessere Zukunftsaussichten ermöglichen. Meine Söhne und meine kleine Tochter haben alle Chancen dieser Welt. Deshalb sehe ich es fast als meine Pflicht an, weniger glücklichen Kindern zu helfen".
Christian A. Westphal ist stellvertretender Vorsitzender des Stiftungsvorstandes.


vorstand_gabriela_abraham

Gabriela Abraham, Philologin:

"Als ausgebildete Lehrerin weiß ich, wie wichtig es ist, die soziale Kompetenz und das Selbstwertgefühl der Kinder zu stärken."


vorstand_b_berger

Bettina Berger, Diplom-Kauffrau:

"In einer Wirtschaftsmetropole wie Hamburg ist vielen vielleicht nicht klar, dass Kinderarmut direkt vor unserer Haustür existiert. Durch die Sponsoring-Initiative 'Der Hamburger Weg' kam ich in Kontakt zu Menschen auf der Schattenseite des Lebens. Deshalb engagiere ich mich, damit Kinder Geborgenheit finden und Zuwendung. Und dafür, dass sie gesunde Mahlzeiten bekommen und gute Bildungschancen. Jedes Kind hat das Recht auf eine unbeschwerte Kindheit!"